Die Boxschuhe „Box Hog“ von Adidas sind ideal für den Einstieg

Der „Box Hog“ von Adidas gilt als idealer Boxstiefel für Einsteiger. Dank des leichten Mesh-Obermaterials und der besonderen Netzstruktur des minimalistisch geformten Schafts sind diese preiswerten Boxschuhe sehr angenehm zu tragen.

Bei Adidas denken die meisten Menschen wohl sofort an Fußballschuhe. Dabei produziert das Unternehmen mit Sitz im fränkischen Herzogenaurach Kleidung, Schuhe und Zubehör für fast jede Sportart von Basketball oder Tennis über Laufen und Schwimmen bis hin zum Boxen. So führt Adidas neben Boxhandschuhen, Shorts und Shirts natürlich auch eine ganze Reihe verschiedener Boxschuhe in seinem Sortiment.

Das Modell „Box Hog“ besticht durch sein geringes Gewicht und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Beides macht den schlichten Boxerstiefel mit Flachprofil ideal für den Einstieg und zum perfekten Partner beim täglichen Training nicht nur im Boxring, sondern auch im Fitnesscenter. Diese Boxschuhe eignen sich für alle Indoor-Sportarten. Wer sie jedoch draußen beispielsweise zum Joggen anzieht, nimmt die schnellere Abnutzung der Sohlen in Kauf. In der Halle aber sind die Füße im Box Hog in ihrem Element.

Das luftig-leichte Mesh-Gewebe und die Netzstruktur des minimalistisch gestalteten Schafts sorgen auch bei schnellen Bewegungen für angenehme Kühle und besten Tragekomfort. Stabilität und Halt werden durch eine spezielle Sohlenkonstruktion garantiert. Die formgestanzte EVA-Mittelsohle wirkt dämpfend, die rutschfeste Gummi-Außensohle sorgt für die nötige Griffigkeit.

 

Produktinformation zum Boxerstiefel Box Hog adidas

  • Material: Mesh-Obermaterial
  • Form: halbhoch mit minimalistischem Schaft
  • Sohle: EVA-Zwischensohle, Gummi-Außensohle
  • Farbe: schwarz mit weißem Adidas-Logo und weißen StreifenErfahrungsgemäß fallen die englischen
  • Schuhgrößen bei Adidas recht klein aus. Deshalb sollte man Boxschuhe wie den Boxerstiefel „Box
  • Hog“ lieber eine halbe Nummer größer wählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.